News

Gerüstet sein...

Der Rettungsschirm ist fester Bestandteil unserer Flugausrüstung. Kaum sichtbar im Gurtzeug untergebracht und hoffentlich nie benötigt.

Um die Funktionssicherheit zu gewährleisten muss der Retter einmal im Jahr herausgenommen, belüftet und neu gepackt werden.

Aus dieser Notwendigkeit heraus hat sich mittlerweile bei den Deisterfliegern ein jährliches Event etabliert. Unter kundiger Anleitung werden Retterwurfübungen gemacht, der Schirm durch Laufübungen belüftet, wieder sorgfältig gepackt und dann im Gurtzeug verstaut.

Auch dieses Jahr wieder eine Aktion mit viel Action, Spaß und Gemeinsinn - abgerundet mit einem anschließenden gemeinsamen Pizzaessen (lecker war's).

BQ

Winterwanderung

Am 25.01.2020 machten sich 16 Vereinsmitglieder auf zur traditionellen Winterwanderung durch den Deister, von Blumenhagen bis zur Mooshütte. Dort wurden wir wieder mal belohnt mit einem leckeren Gänsebraten. Zuvor erhellten mitgebrachte Gaumenfreuden in flüssiger und fester Form die Stimmung. Da das Wetter auch seinen Beitrag geleistet hat war diese Veranstaltung erneut ein gelungener Bestandteil unseres Vereinslebens. Die Vorfreude auf die nächste Wanderung in 2021 hat bereits eingesetzt.

U. Schwerdtner

Raten statt Fliegen: Table Quiz in der „Linde“

                                       

Am 24. November hatte Ulli uns zu einer besonderen Herausforderung in die „Linde“ geladen. Fragen aus allen möglichen Wissensbereichen sollten im Team beantwortet werden. 25 Teilnehmer, Flieger mit Familienangehörigen und Freunde von Ulli waren zum Wettkampf erschienen. Per Kartenlos wurden 5 Teams ermittelt, die in drei Runden um die beste Platzierung kämpften.

Ulli hatte ein buntes, anspruchsvolles Programm vorbereitet. Mit viel Spaß, grübeln, diskutieren (im Flüsterton), abstimmen oder einfach raten versuchte jeder Tisch alles richtig zu machen. Es war nicht alles einfach und konzentriertes Denken an allen Plätzen machte den kalten Gastraum dann auch noch gemütlich. Auch Auge und Ohr waren gefordert. Nicht jeder hat die schwarzen Insel- oder Ländergrundrisse erkannt, die ohne Maßstab oder richtungslos auf dem Blatt Papier trieben - z.B. Hiddensee gespiegelt!!! - und wer hat sich schon mit Südkorea befasst? Filmmelodien, die man schon nach drei Takten erkannte, geschenkt. Aber für die Intromusik zu TV Serien wie „Die Bergretter“, da braucht's dann schon jüngere, weibliche Mitstreiter oder einen noch ledigen Bauern im Team (wie heißt die Sendung nochmal ??? ), um die richtige Lösung zu finden. Man könnte noch viele Beispiele anführen, die die Grenzen unseres Wissens ausloteten. Zum guten Schluss war dann doch alles beantwortet, nur eine Aufgabe blieb ungelöst: niemand hat aus 14 geschüttelten Buchstaben das GRUSELKABINETT gebildet!.

Fazit: Jeder hat was „wissenswertes" mit nach Hause genommen, manches bleibt hängen, anderes ist bald vergessen, nicht aber dieser vergnügliche und unterhaltsame Abend unter Freunden. Danke Ulli, gern mal wieder!

PS: Im nächsten Jahr wartet wieder die Steuererklärung auf uns, aber diesmal werden wir sie wieder „prokrastinieren“!!!

ab

Abfliegen 2019?

Am letzten Oktobertag 2019 versammelten sich 11 Piloten bei schönstem Wetter mit sogar thermischen Ansätzen hoffentlich nicht zum letzten Mal in diesem Jahr auf dem Gelände. Solange es trocken ist wird am Deister weiter geflogen, Die winterlich anmutenden Temperaturen konnten den anwesenden Piloten die Freude an der Fliegerei nicht nehmen, der Windenfahrer hat das für sich wohl etwas anders erlebt ;-(((

U. Schwerdtner

Sommerfest am 24.08.19

  

Unser diesjähriges Sommerfest wurde von hochsommerlichem Wetter begleitet, allerdings auch von auffrischendem Wind aus Nord. So begann der Schleppbetrieb mit Verzögerung. Dann ging es aber richtig gut und wir konnten sogar noch unseren Ziellandewettbewerb sowie eine Notfallübung durchführen.

Wichtiger als die Fliegerei war aber der gesellige Teil an diesem Tag. Es wurde wieder reichlich aufgetischt und so haben wir es ziemlich lange am Lagerfeuer ausgehalten.

U. Schwerdtner

After-Work-Flugtag

                        

Am 14.08.19 trafen sich nachmittags Vereinsmitglieder und Gäste zum genussvollen Fliegen. Das schöne Wetter muss einfach ausgenutzt werden, auch werktags. 

Ulli Schwerdtner

Mittsommerfliegen 2019

                                                    

In diesem Jahr hat das Wetter mitgespielt. So konnten am längsten Tag des Jahres bis in den Abend hinein zahlreiche Flüge auf unserem Vereinsgelände in die untergehende Sonne absolviert werden..

U. Schwerdtner 

Ausflug zum Tegelberg

                                       

In der Himmelfahrtswoche trafen sich 7 Vereinsmitglieder am Tegelberg/Breitenberg im Allgäu. Fast jeden Tag konnte geflogen werden. Neben der grandiosen Aussicht ins Alpenvorland bzw. Richtung Zugspitze haben die Teilnehmer natürlich auch die Ausflüge in größere Flughöhen sowie in die örtliche Gastronomie genossen. Dieser Vereinsausflug findet regelmäßig seit 1994 statt. Die Wiederholung in 2020 ist schon vorbereitet.

U. Schwerdtner 

1 2 3 >